News

    Regionsjugendmeisterschaften Winter 2017

    Zu den Jugendmeisterschaften der NTV Region Aller-Oste-Wümme in Scheeßel und Tarmstedt vom 13. bis 15. Januar hatten 23 Vereine insgesamt 99 Teiln...

    Zu den Jugendmeisterschaften der NTV Region Aller-Oste-Wümme in Scheeßel und Tarmstedt vom 13. bis 15. Januar hatten 23 Vereine insgesamt 99 Teilnehmer gemeldet ( 71 Jungen und 28 Mädchen ). Die Mehrzahl der Gemeldeten kam vom Bremerhavener TV (12), dem TC GW Rotenburg (12), dem TC Falkenberg (10) und dem Beckedorfer TC (10).

    Mit insgesamt 93 Spielen wurden in 9 Disziplinen die Meister ermittelt. 3 Titel gingen nach Rotenburg, je 2 nach Verden und Bremerhaven und je 1 nach Uesen und Lilienthal.

    Bei den Juniorinnen U12 schied Nike Tümmers, TC Verden, etwas überraschend im Halbfinale gegen Noemi Wegner, TC GW Rotenburg, mit 6:1, 6:7 und 8:10 aus. Noemi traf im Finale auf Anna Schleef, TC Lilienthal. Hier kam es dann zu einem spannenden und sehenswerten Spiel, das Noemi nach 2 engen Sätzen (5:7, 6:4) erst im Match-Tiebreak mit 16:14 für sich entschied.

    Joana Mindermann (TG Uesen) wurde bei den Juniorinnen U14 ihrer Favoritenrolle gerecht, mußte im Halbfinale gegen ihre Vereinskameradin Pauline Wiedenmann aber kämpfen, um letztlich nach einem 4:6, 7:6 und 10:3 das Finale zu erreichen. Gegnerin war hier Kim Gabel, Ottersberger TC, die bei Joanas 6:1, 6:3-Sieg deren Überlegenheit anerkennen mußte.

    Die Juniorinnen U16 spielten in einer Gruppe jede gegen jede, da nur 5 Meldungen eingegangen waren. In dieser Altersklasse setzte sich die Landesmeisterin der U12 des Vorjahres, Juline Vogel vom TC Verden, souverän durch; Platz 2 ging an Anna Behrens, TC Worpswede.

    Kathleen Hogenkamp, TC Lilienthal, und Megan Bruns, Beckedorfer TC, bestritten das Endspiel bei den Juniorinnen U18, das Kathleen nach überlegen geführtem Spiel mit 6:1,6:1 gewann.

    Im Feld der Junioren U11 waren Luca Bremenkamp, Ottersberger TC, und Ruben Vogel, TC Verden, gesetzt und erreichten auch problemlos das Finale. Es siegte Ruben klar mit 6:0 und 6:1.

    Keine Überraschung gab es bei den Junioren U12, alle Gesetzten erreichten unangefochten das Halbfinale. Hier setzten sich Robin Seitz, Bremerhavener TV, gegen Linus Meyer, TV Bierden, und Niklas Gerken, TC Oyten, gegen Kendan Bruns, Beckedorfer TC, mit deutlichen Siegen durch und standen sich so im Finale gegenüber. In einem spannenden und recht ausgeglichenem Spiel behielt Robin schließlich mit 6:4,6:4 die Oberhand und wurde Regionsmeister.

    Von den Gesetzten bei den Junioren U14 schied im Halbfinale überraschend der an Position 2 gesetzte Alexander Schramm, Ottersberger TC, gegen Levi Noah Zegenhagen, TC GW Rotenburg, mit 6:4,1:6 und 7:10 aus. Das Finale bestritt Levi gegen seinen an 5 gesetzten Vereinskameraden Clemens Reimelt und gewann mit 6:4, 6:3. Es war bei den Jungen die einzige Disziplin, in der ein Ungesetzter das Endspiel gewann.

    Im 16er-Feld der Junioren U16 erreichten 3 der 4 Gesetzten das Halbfinale. Den Weg ins Finale schafften Maru Vogel, TC Falkenberg, mit einem 7:5,6:0-Sieg gegen seinen Vereinskameraden Per Schröder und Felix Nehlsen, Bremerhavener TV, nach einem 6:3,2:6,10:3-Erfolg gegen seinen Vereinskameraden Finn Christiansen. Im Endspiel mußte Maru die Überlegenheit seines Gegners anerkennen, der sich mit 7:6,6:2 durchsetzte. Dabei merkte man Maru besonders im 2. Satz an, daß er nach monatelangem Aussetzen aufgrund einer Schulter-OP doch noch nicht sein früheres Spielniveau erreicht hat.

    Der Favorit bei den Junioren U18, Calvin Endom vom TC GW Rotenburg, erreichte nach klaren Siegen das Finale. Hier traf er auf Arasto Bernard, TC Lilienthal, der sich ebenfalls sicher durchgesetzt hatte. Dem druckvollen Spiel von Calvin hatte Arasto aber wenig entgegenzusetzten,so daß sich Erstgenannter mit einem eindeutigen 6:1,6:0-Sieg den Titel sicherte.

    Das Foto zeigt die Drittplatzierten der Junioren U12, Kendan Bruns, Beckedorfer TC(links) und Linus Meyer, TV Bierden(rechts) vor den von der Firma LizenzDirekt, Matchpartner für neue und gebrauchte Software, gestifteten Pokalen.

    Die Ergebnisse findet Ihr über diesen Link zu mybigpoint.

    Bernhard Pahl

    1. Vorsitzender der Region Aller-Oste-Wümme